Melina (5)

Ein spezieller Autoumbau für den Sonnenschein Melina

Melina‘s Mama erzählt …

„Hallo ich bin Melina 4Jahre jung. Zu meiner Geburt hatte ich eine Überraschung für meine Familie im Gepäck. Ich habe das Treacher Collins Syndrom, d.h ich habe keine Ohren, mein Unterkiefer stand zurück und mir fehlen meine Jochbeinknochen. Trotz allem habe ich mich mit viel Unterstützung meiner Familie und meiner Therapeuten gut entwickelt. Bis zum 20.05.2019. Dieser Tag veränderte das Leben meiner Familie. Durch einen tragischen Unfall musste ich 45 Minuten reanimiert werden. 7 Wochen Intensivstation und 16 Wochen Reha folgten.

Ich bin eine Kämpfermausund habe in den letzten knapp 2,5 Jahren viel durchstehen müssen.

Seit Anfang September bin ich ein Kita Kind das macht mir große Freude“

Lukas Stern erfüllt Melinas Herzenswunsch

Dank einer großen Spende von der HOS Steuerberatung Glauchau und der Kanzlei Freund& Partner in Niederwürschnitz konnte dieses Projekt sehr schnell umgesetzt werden.

Melina kann jetzt mit ihrem Rehabuggy ins Auto fahren und der Buggy kann dort befestigt werden. Somit ist kein zusätzlicher Transfer mehr notwendig. Melina‘s Eltern sagten uns, dass es eine unheimliche Erleichterung im Alltag bringt und natürlich ist für Melina stressfreier.

Und da das Auto nicht mit Wasser fährt gab es noch Tankgutscheine obendrauf.

In Kürze

Herzenswunsch:
ein behindertengerechter Autoumbau

Support:

Gordon Nestler von der HOS Steuerberatung Glauchau und der Kanzlei Freund& Partner in Niederwürschnitz

Eindrücke in Bildern

Wir engagieren uns ehrenamtlich seit 2016

Projekte 2016

PROJEKTE 2017

PROJEKTE 2018

PROJEKTE 2019

PROJEKTE 2020

PROJEKTE 2021

Das klingt spannend?

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns über Fragen und Anregungen.

Lukas Stern e.V.

Berbisdorfer Str. 44
09123 Chemnitz

Rufen Sie uns an