Alena (6)

Ein Spieleparadies für Alena und ihre Schwestern und eine Ballonfahrt

Alenas Mutti schreibt

Dank Lukas Stern kann unsere kleine Maus jetzt mit Herzenslust in ihrem neuen Reich toben. Mit Unterstützung der Firma Lesch aus Grünberg wurde in unserem Garten ein toller Spielplatz errichtet. Ob mit Freunden oder ihren Schwestern nutzt Alena jede freie Minute um dort zu Spielen, Schaukeln, Klettern, Hüpfen oder einfach nur zum in die Welt schauen.

Innerhalb weniger Tage wurde mit Bagger und Schaufel Erde abgetragen, Randsteine gesetzt und der neue Spielturm aufgebaut. Die vorherigen Lieferengpässe beim Material waren nach dem ersten Rutschen sofort vergessen. Unvergessen ist der Weg den Alena bis hier her gehen musste.

Im letzten Jahr zu Gründonnerstag kam Alena zu uns und zeigte ihre vielen kleinen, blaue Flecke. Wir konnten das Ganze nicht einordnen. Karfreitag fuhren wir zum Bereitschaftsdienst nach Chemnitz und Alena wurde in die Kinderklinik eingewiesen. Dann ging alles ganz schnell. Das Blutbild ergab eine lebensbedrohliche Situation und die Diagnose Leukämie stand im Raum. Sofort wurde sie auf die ITS verlegt und bekam Bluttransfusionen. Damit war sie dann vorerst stabil und konnte an die Uniklinik nach Dresden verlegt werden. Nach fünf Tagen stand dann fest, Alena hat keine Leukämie. Erst einmal fühlte es sich wie aufatmen an. Und nach weiteren 14 Tagen gab es dann die Diagnose akutes Knochenmarkversagen . Das war einfach ein Schock.

Somit stand fest, das ist keine kurzfristige Erkrankung, sondern ihr Blut wird nicht mehr von selbst nachgebildet bzw. wird vom Körper selbst angegriffen. Es ist eine sehr seltene Erkrankung bei Kindern. Seit Mai des vergangenen Jahres befindet sich Alena in einer immunsupressiven Therapie. Sie ist heute wieder sehr fit, die Medikamentation wird immer weiter heruntergefahren und das Blutbild bleibt stabil. Das gibt uns große Hoffnung, dass wir die Behandlung noch in diesem Jahr erfolgreich abschließen können.

Durch die Erfolge in der Therapie wurde ihr Stammzellentransplantation erspart. Mittlerweile gab es aber zum Glück einen gut passenden potentiellen Spender. Aber alle weiteren Untersuchungen in diese Richtung, mussten glücklicher Weise nicht in die Wege geleitet werden.

Alena ist ein großer Sonnenschein geblieben, unsere starke Kämpferin . Wir als Familie sind unendlich dankbar über so viel Unterstützung von Familie, Freunden, aber auch Fremden und tollen Vereinen. Nachdem im letzten Jahr Alenas größter Wunsch zu Fliegen von Lukas Stern erfüllt wurde, wir Heißluftballon fahren durften, ist der Spielplatz ein toller Baustein für die Zukunft. Egal was alle drei Mädels reden mit Glitzern in den Augen von diesen Erlebnissen. Vielen Dank, dass wir euch kennenlernen durften.

Jeder Tag ist ein Geschenk….gebt gut auf dieses Geschenk acht.

Lukas Stern erfüllt Alena Herzenswunsch

erinnert Ihr Euch noch an den kleinen Sonnenschein Alena aus dem Einspielfilm zur Goldene Henne 2020? Da haben wir Alena und der Familie versprochen, für die drei Mädchen der Familie einen wunderschönen Spielplatz zu bauen. Unter tatkräftiger Mithilfe von Daniel Ivandic von der Eismanufaktur_Kolibrie, der Firma Leschs Dienstleistungen, der Firma Holz Weidauer – Lauter & Chemnitz sowie unseren Vereinsmitgliedern Frank Hillebrand und mazzewiesner konnten wir am 18. September der Familie diesen Herzenswunsch erfüllen. Ein ganz besonderer Dank geht an Herrn Hans-Joachim Kraatz von der Firma kmk Steuerberatungsgesellschaft mbH, der das alles finanziert hat.

In Kürze

Herzenswunsch:
Spieleparadies und Ballonfahrt

Support:

Holz Weidauer Chemnitz, Fa. Lesch Dienstleistungen Augustusburg, kmk Steuerberatungsgesellschaft mbH

Eindrücke in Bildern

Wir engagieren uns ehrenamtlich seit 2016

Projekte 2016

PROJEKTE 2017

PROJEKTE 2018

PROJEKTE 2019

PROJEKTE 2020

PROJEKTE 2021

Das klingt spannend?

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns über Fragen und Anregungen.

Lukas Stern e.V.

Berbisdorfer Str. 44
09123 Chemnitz

Rufen Sie uns an